04. Juni '14: Jetzt Mitglied im Energie-Fakten e.V. werden!
Aufnahmeantrag online
Nicht erst seit der "Energiewende", aber jetzt um so mehr sind die Fragen,
wie eine umwelt- und klimaschonende, aber auch sichere und bezahlbare
Energieversorgung verwirklicht werden kann, von großer Bedeutung für die
Zukunftsfähigkeit Deutschlands. Auch nach dem Beschluss zum Ausstieg aus
der Kernenergie bleibt die Energiepolitik ein brisantes politisches Thema.
Energiewirtschaftliche Argumente sind zu Waffen im Kampf der Parteien um
die Gunst der Wähler geworden. Welchen Argumenten kann man da noch trauen?
Die "Energie-Fakten" wollen hier Orientierung geben. Sie berichten
fachlich korrekt, unabhängig von politischen oder ökonomischen Interessen,
über die Fakten und wollen damit den Besuchern unserer Seiten helfen, sich
ein eigenständiges fundiertes Urteil zu bilden.

Der Energie-Fakten e.V. setzt sich für eine zukunftsfähige ("nachhaltige")
Energiepolitik ein, die sich frei von Ideologien und Vorurteilen an den
Fakten und erkennbaren Entwicklungen ausrichtet. Dabei werden alle Energieträger
und Energietechniken betrachtet und anhand ihrer Vorzüge und Nachteile
einschliesslich der Risiken bewertet. Maßstäbe sind die
Versorgungssicherheit, die Wirtschaftlichkeit (Bezahlbarkeit) und die
Umweltverträglichkeit unter Einschluss der Ressourcenschonung und des
Klimaschutzes. 

Die Mitglieder des Vereins und von ihnen beauftragte unabhängige
Fachleute erarbeiten Texte oder Videos zu allen Themen der Energieversorgung Deutschlands, Europas und der Welt. Sie werden im Internet unter
www.energie-fakten.de veröffentlicht.

Werden Sie jetzt Mitglied im Energie-Fakten e.V.!

Im Bereich für Mitglieder können Sie ab sofort den Aufnahmeantrag für die Energie-Fakten e. V. herunterladen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt nur Euro 60,-.